headerphoto

Corona-Infos Paare & Gruppen ab 02.06.2020

Liebe Sportler!

Wie ihr bereits mitbekommen habt, können wir nun in der Sporthalle des Reinhard-Mohn-Berufskollegs an der Wiesenstraße wieder mit dem Trainingsbetrieb starten. Das wird allerdings wenig mit unserem „normalen“ Training zu tun haben, denn Körperkontakt bleibt in der Stadt Gütersloh weiterhin verboten.

 

Unser Plan ist, das Training am Freitag in zwei Gruppen zu teilen.

Jeder einzelne wird einen festen Termin zugeordnet bekommen, an den er sich zwingend halten muss.

Die 1.Gruppe erscheint um 16.50 h und trifft sich pünktlich vor der Halle. Beim Betreten der Halle muss jeder seine Hände waschen und desinfizieren. Bitte kommt alle schon fertig umgezogen, dann könnt ihr direkt in der Halle die Schuhe ausziehen. Die Umkleiden möchte ich nicht nutzen.

Das Training geht von 17.00 bis 18.15 Uhr und jeder muss ein großes, gerne dickes Handtuch oder eine Decke mitbringen. Wir dürfen unsere großen Matten leider nicht nutzen und wir werden jedem eine kleine blaue Matte hinlegen, die mit dem eigenen Tuch bedeckt werden muss.

Toilettengänge müssen einzeln erfolgen!

Am Ende des Trainings werden alle Sportler die seitliche Tür zum Fahrradständer als Ausgang nutzen, damit sich die Gruppen nicht begegnen.

Wir bitten alle Eltern auf dem Schulhof zu warten und natürlich auch dabei einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu wahren.

Die zweite Gruppe trifft sich um 18.20 h vor der Halle und wartet, bis wir sie hereinholen.

Das Training geht dann von 18.30 bis 19.45 h.

 

Allgemeine Hinweise an alle Sportler lauten:

-       Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheits- Symptome

-       Es bestand mindestens 2 Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person

-       Vor und nach jeder Sporteinheit muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Dieser kann während der Sporteinheit abgelegt werden.

-       Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, Regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden eingehalten.

Wir sind darauf angewiesen, dass ihr diese Vorgaben ernst nehmt und umsetzt. Jeder, der sich nicht daran hält, wird leider vom Training ausgeschlossen werden müssen!

Bitte seid aufmerksam und hört genau zu, was die Trainer oder Aufsichtspersonen sagen. Es ist von Kontrollen durch das Ordnungsamt auszugehen und die können unseren Trainingsbetrieb sofort einstellen, wenn wir uns nicht an die Regeln halten.

Sollten noch Fragen bestehen, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Ich freue mich, Euch wiederzusehen!!

Liebe Grüße, bleibt gesund

Im Namen aller Trainer/innen

Sabine Winkel